Phettbergs Nette Leit Show

KULTIG und LEGENDÄR, Österreichische Fernsehgeschichte: Sexualtherapeutin Dr. Rotraut Perner zu Gast in Hermes Phettberg's 'Nette Leit Show' aus dem Jahr 1994. Ausschnitt aus der Pilot-Sendung vom 24. November 1994.

Neue Veranstaltungen in Kürze …

30-05-2001 | Sterbehilfe

26-06-2001 | Anzeigepflicht

09-02-2002 | Attentate

02-03-2002 | „Die Kraft und die Herrlichkeit“

13-07-2002 | Sexuelle Reife?

13-08-2002 | Falsch verstandene Initiationsrituale

02-09-2002 | Gottlos?

16-09-2002 | Mitfühlen

23-09-2002 | Krisenbewältigung

30-09-2002 | Ferndiagnosen

07-10-2002 | Schummeln

14-10-2002 | Politikverdrossenheit

21-10-2002 | Schlagzeilen

28-10-2002 | Horror

04-11-2002 | Beziehungen

Interview mit Univ.Prof.Dr. iur. Rotraud A. Perner | Sozialhilfekongress 2010

Interview mit Univ.Prof.Dr. iur. Rotraud A. Perner | Sozialhilfekongress 2010

Tiefenpsychologie von Sex, Macht und Gewalt

Einsteigen in die virtuelle Welt des www ähnelt dem nächtlichen Suchen im Eiskasten: man(n) hat zwar keinen Hunger und auch keinen spezifischen Appettit, aber ein unspezifisches Mangelgefühl. Was man findet, stumpft relativ bald ab und steigert die Toleranz. Ähnlich wie bei der Esssucht werden tiefer liegende Bedürfnisse zudeckt und scheinbar bewältigt. Die Parallelen zu anderen dysfunktionalen Formen der Depressionsbekämpfung sind aber unübersehbar ... | RPP2010 - www.internetSEXsucht.at (24.04.2010, Wien)

Wieviel Sex braucht der Mensch?

Als der Hamburger Sexualforscher Gunter Schmidt 1986 in seinem Buch "Das große Der Die Das" die sogenannte "Dampfkesseltheorie" zur Sprache brachte, umschrieb er mit dieser Metapher auf ironische Weise den "Alltagsmythos", demnach man(n) glaube, regelmäßig sexuell Dampf ablassen zu müssen, sonst liefe man(n) Gefahr zu explodieren ... | RPP2011 - Zölibat & Beziehung (15. Oktober 2011, Heiligenkreuz)