Datenschutzerklärung

Institut für Stressprophylaxe & Salutogenese

Perner KG

Geschäftsführer: Roman A. Perner

Bahnstraße 24
2243 Matzen

haltgewalt@perner.info

Welche personenbezogenen Daten wir erheben und warum

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf ihrer Festplatte gespeichert werden, um bestimmte Funktionalitäten einer Webseite zu gewährleisten.

In den Einstellungen ihres Webbrowsers können sie festlegen, ob oder ob nicht, und welche Cookies gespeichert werden. Ebenso können sie dort die Dauer der Speicherung von Cookies selbst bestimmen.

Beachten sie jedoch bitte, dass es bei vollständiger Ablehnung von Cookies passieren kann, dass einige Features der Webseite möglicherweise nicht funktionieren!

Google WebFonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung Schriftarten – so genannte Web Fonts – die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriften korrekt anzuzeigen. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebots. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wir bieten ihnen jedoch die Möglichkeit, das Laden dieser Web Fonts zu unterbinden. Es werden dann die Standard-Schriften verwendet, die ihr Computersystem zur Verfügung hat. Beachten sie bitte, dass dies das Layout der Webseite negativ beeinflussen kann.


Laden sie im Anschluss die Webseite neu, danit die Einstellungen wirksam werden.

Google Analytics

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Aufbewahrungsfrist der Daten beträgt 14 Monate (Mindest-Aufbewahrungszeit).

Wir bieten ihnen jedoch die Möglichkeit, das Google Tracking zu unterbinden:


Laden sie im Anschluss die Webseite neu, danit die Einstellungen wirksam werden.

Google Maps

Hier haben sie die Möglichkeit, den Datentransfer von Google Maps zu unterbinden:


Laden sie im Anschluss die Webseite neu, damit die Einstellungen wirksam werden.

Die Map wird dann nicht mehr angezeigt, der link bleibt jedoch erhalten. Das heißt, wenn sie draufklicken, werden sie zu Google Maps auf einer neuen Seite weitergeleitet.

Anfragen zum Thema Gewalt

Diese Webseite bietet die Möglichkeit, Anfragen zum Thema Gewalt zu stellen. Das Angebot besteht jenseits von Beratung oder Therapie in vertiefter Information über Ursachen, Dynamiken, Eskalationen von Konflikten aller Art sowie der Möglichkeiten von Selbsthilfe samt Anleitungen dazu. Diese Anfragen unterliegen absoluter Vertraulichkeit und der professionellen Schweigepflicht von PsychotherapeutInnen bzw. PfarrerInnen. Die Themen werden anonymisiert geclustert und statistisch erfasst.

Wir erheben dazu ihren Namen/Nicknamen, Wohnort, email-Adresse und ihre Nachricht.
Diese Daten werden so lange aufbewahrt, als es für das wissenschaftliche Projekt notwendig erscheint.

Newsletter

Mit der Bestellung stimmen sie zu, dass ihre email-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters „Perner’s Buffet“ bei der Firma Perner KG gespeichert und verarbeitet und zum Zweck des Newsletter-Versands an die Firma „adk-media | dec & ifi gesbr“ weitergegeben wird. Diese Einwilligung kann jederzeit über den Abmeldelink im Newsletter widerrufen werden. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Soeicherung und Verarbeitung nicht berührt.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte (Videos) beinhalten. Diese liegen nicht auf unserem Server, sondern es werden von einem fremden Server Daten in dem Moment geladen, wenn die betreffende Seite angezeigt wird. Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese fremden Websites können Daten über sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und ihre Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen.

Sie haben hier die Möglichkeit, eingebettete Videos zu deaktivieren:


Laden sie im Anschluss die Webseite neu, danit die Einstellungen wirksam werden.

Der link zu dem entsprechenden Video bleibt erhalten, das heißt, wenn sie draufklicken, werden sie auf die jeweilige fremde Seite weitergeleitet, wo sie sich dann das Video ansehen können.

Welche Rechte sie an ihren Daten haben

Wenn sie auf dieser Website persönliche Daten an uns übermittelt haben, können sie einen Export ihrer personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die sie uns mitgeteilt haben. Darüber hinaus können sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von ihnen gespeichert haben, beantragen. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wie wir ihre Daten schützen

Das Speichern und Verarbeiten personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich gemäß den Bestimmungen der Europäischen DatenSchutzGrundVerOrdnung (DSGVO), sowie des österreichischen Datenschutzgesetzes (DSG) in der Fassung des Datenschutz-Anpassungsgesetzes 2018 und des Datenschutz-Deregulierungs-Gesetzes 2018.

Der Datenverkehr zwischen ihnen und dem Server erfolgt verschlüsselt / SSL-Zertifikat.
Das Admin-Tool ist darüber hinaus durch Passwort und eine Zwei-Faktor-Authentifizierung geschützt.
Daten-BackUps werden auf verschlüsselten Datenträgern gespeichert.

Welche Maßnahmen wir bei Datenschutzverletzungen anbieten

Im Falle einer Datenschutzverletzung / eines Datenverlustes sind wir verpflichtet, die Datenschutzbehörde innerhalb einer Frist von 72 Stunden nach Kenntnisnahme zu informieren.

Ebenso müssen wir die Betroffenen informieren, falls Risken für deren Rechte und Freiheiten vorliegen.

Die Österreichische Datenschutzbehörde erreichen sie hier:

https://www.dsb.gv.at/