Das neue Perner-Buch

AUFRICHTEN! – Anleitung zum seelischen Wachstum

Vortrag und Buchpräsentation von Rotraud Perner am 20. November 2019 im Bildungszentrum St. Bernhard (Wr. Neustadt)

Rotraud A. Perner | 75. Geburtstag (Matzen)

Rotraud A. Perners 75. Geburtstag in Matzen

Rotraud A. Perner mit Familie

von links:

MMag.a Elisabeth Kittl, BA (Grüne Bildungswerkstatt Wien) | Halbschwester von Christian
Mag. Stephan Lauringer (BMöDS)
Mag.a Sophie Lauringer (Historikerin) | unsere Großmütter waren Schwestern
Mag.a Judith Holzhöfer (Soziologin, LSB, Trainerin) | Halbschwester von Robin und Roman
Sohn Robin (Diplomsportlehrer, Kameraassistent)
Jubilarin Rotraud
Sohn Roman (LSB, Diplommediator, system. Projektberater)
Dr. Christian Perner (Rechtsanwalt) | Halbbruder von Roman und Robin
Iris Gajda, dessen Ehefrau (gelernte Kindergartenpädagogin, Immobilienexpertin)

weitere Fotos sehen Sie hier >>>

Halt! Gewalt!

Briefe gegen Gewalt

03-08-2020

Straflust

Als ich in den 1990er Jahren viel für die Verwaltungsakademie des Bundes trainieren durfte, nahmen an meinen 4tägigen Kommunikationsseminaren oft Beamte (nur männliche) der Finanzverwaltung teil, die Steuerprüfungen durchzuführen hatten. Sie beklagten, dass ihnen so feindlich begegnet wurde, obwohl sie doch nur ihre Pflicht erfüllten. Auf Nachfrage, welche Pflichten sie denn meinten, antworteten sie: Fehler aufdecken, Strafen aussprechen.

Ich entschied mich darauf zu einem „Reframing“, einer Technik aus der Systemtherapie, in der einfach durch Umformulierungen die „Umrahmung“ („frame“ bedeutet auf Englisch „Rahmen“, wie bei einem Bild), sprich die Sichtweise verändert wird: Auch als „Finanzpolizei“ wären sie doch „Freund und Helfer“ und ihre Aufgabe sei es, Informationen zu geben, wo Verbesserungsbedarf anfiele, damit in Zukunft Strafen vermieden werden könnten.

An diesen friedfertigen Blickwinkel musste ich denken, als ich in den Zeitungen der vergangenen Tage las, wie die Erkenntnisse des Verfassungsgerichtshofs zu den Kontaktbeschränkungen der ersten Wochen seit dem Wissen über die Corona-Pandemie berichtet wurden: als Triumph über Fehler der Regierung (https://www.oe24.at/coronavirus/verfassungsklage-auch-gegen-baby-elefanten/439396174) […]

Weiterlesen >>>

www.haltgewalt.at/briefe-gegen-gewalt/

Die „Briefe gegen Gewalt“ können Sie auch kostenlos per email beziehen.
Zum Bestellen hier klicken >>>

Die Briefe gegen Gewalt dürfen kostenlos weiterverbreitet / weitergemailt werden.
Sie dürfen unter Angabe der Quelle auch zitiert und abgedruckt werden.

Anfragen zum Thema Gewalt

Gewalt geht uns alle an – im Doppelsinn des Wortes.
Immer wieder werden wir damit konfrontiert, oder wir werden zu Opfern – und manchmal auch zu Tätern. Aber wie anders handeln als wiederum nur mit Gewalt?
Friedfertigkeit ist eine Fertigkeit – und die kann man lernen – und weitergeben.

Hier haben Sie die Möglichkeit, Anfragen zum Thema Gewalt zu stellen >>>

Wir garantieren absolute Vertraulichkeit und Anonymität!

Rotraud A. Perner

Rotraud A. Perner

Veranstaltungen

abgesagt

Publizistik

Angebote

Rotraud A. Perner | Angebote