Film und Podiumsdiskussion | 27. Oktober 2014 | 20 Uhr

„Schwestern“

Film und Podiumsdiskussion

Großer Abschied mit vielen Fragen
Bunter werden die Entwürfe fürs eigene Leben – damit stellt sich auch dringlicher die Frage: Was damit anfangen? Von den Versuchen, mit der individuellen Freiheit zurechtzukommen, handelt der Film „Schwestern“ (2013). Die Jüngste einer Familie überrascht mit ihrer Einkleidung als Ordensschwester. Anlässlich der ungewöhnlichen Feier ereignen sich neue Formen des Wiedersehens, ein großer Abschied – und plötzlich suchen viele nach Antworten auf Fragen, die längst vergessen schienen.

Cinema Paradiso St. Pölten
in Kooperation mit dem Katholisches Bildungswerk der Diözese St. Pölten und der Phil.-Theol. Hochschule St. Pölten

Moderation

Prof. Dr. Veit Neumann (Phil.-Theol. Hochschule)

Am Podium

Prof.in Dr.in Rotraud A. Perner, BTh
Sr. Michaela Gehart, FMM (Radio Maria und Berufungspastoral der Diözese St. Pölten)
DI Dr. Wilhelm und Irmgard König (Eltern der Hauptdarstellerin im Film „Schwestern“)
Sr. M. Felicitas König (Zisterzienserin der Abtei Waldsassen, Bayern)

Einlass-Spende: € 5,–

Ort | Adresse

Cinema Paradiso

Rathausplatz 15
3100 St. Pölten