Buchpräsentation | 17. Oktober 2018 | 19 Uhr

„Lieben!“

Über das schönste Gefühl der Welt – für Anfänger, Fortgeschrittene und Meister

Buchpräsentation

mit Prof.in Dr.in iur.  Rotraud A. Perner

Wovon wir reden, wenn wir von Liebe reden: über die Evolution eines überlebensgroßen Gefühls

Liebe, so meinte Paracelsus, sei das beste aller Heilmittel – aber vieles, was als Liebe ausgegeben wird, kann auch krank machen. Doch was genau ist Liebe? Wodurch unterscheidet sich „echte“ Liebe von Verliebtheit, Leidenschaft, Begehren, Kontrollzwang, Besitzgier und narzisstischen Bedürfnissen? Wie lernen wir „lieben“? Und kann man diese Fähigkeit verlernen? Vergessen? Kann sie zerstört werden?

Lieben ist ein Bewusstseinszustand, den man pflegen muss, damit er nicht verkümmert oder verkrüppelt, warnt die Psychoanalytikerin Rotraud A. Perner und zeigt Wege wie auch Irrwege, das eigene Liebespotenzial wachsen zu lassen.

ab Ende September im Buchhandel

Rotraud A. Perner
Lieben!
Über das schönste Gefühl der Welt – für Anfänger, Fortgeschrittene und Meister
Format 13,5 x 21,5 cm | 192 Seiten
Hardcover mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-7015-0602-6
€ (A, D) 22,– | Orac
Auch als E-Book erhältlich

Ort | Adresse

Thalia W3

Landstraßer Hauptstraße 2a/2b
1030 Wien