Brunch | 13. April 2019 | 09 bis 12 Uhr

„Scheitern tun nur Schiffe“

Samstagbrunch

Mit dem Wort „scheitern“ werden Menschen auseinander geteilt – in „Tüchtige“ und „Versager“, wie wenn ein Mensch allein für den „Erfolg“ – der laut Martin Buber keiner der Namen Gottes ist – von einem oder einer allein abhinge.

Das geht dann soweit, dass sich z. B. Frauen beklagen, sie hätten ihren Partner nicht „halten“ können – wie wenn dieser ein Haustier wäre, oder Männer zweifeln, dass sie ihre Ehe nicht „geschafft“ hätten.

Diese Denkweisen zerstören Selbstvertrauen – und damit Gottvertrauen: Vertrauen öffnet den Zukunftsblick wie auch das Herz und lässt uns genau dadurch die Schöpfungskraft (1 Mose 1,27) in uns spüren.

Rotraud A. Perner

Ort | Adresse

Evangelische Kirche Traiskirchen

Otto Glöckel-Straße 16
2514 Traiskirchen